Zum Inhalt springen

Stahl, Eisen, NE-Metalle

Die staubenden Prozesse in der Bearbeitung von Metall sind vielfältig. Überall dort, wo Metalle geschliffen, poliert, gefräst oder gebürstet werden, entstehen Emissionen in Form von Stäuben, Rauch, Ruß, Dämpfen und Gasen. Hier gilt es,  Vorkehrungen mit entsprechenden Entstaubungslösungen zu treffen.

Infastaub liefert bereits seit Jahrzehnten Systeme zur Entstaubung bei metallverarbeitenden Betrieben. Die Bandbreite reicht von Kleinstfiltern für einzelne Anwendungen bis zur Großanlage zur Zentralentstaubung.

Einsatz eines BKF-Beladesystems in einer Gießerei

Der Altsand aus einem Silo wird über eine Schrägrohrschnecke zum INFA-POWTRON Beladesystem gefördert und von dort in Silofahrzeuge gefüllt. Das INFA-POWTRON Beladesystem macht diesen Vorgang staubfrei, indem über den doppelwandigen Beladebalg die staubhaltige Verdrängungsluft aus dem Fahrzeug abgesaugt und der Staub an den Filterelementen des BKF abgeschieden wird. Die Filterelemente werden mit kurzen Druckluftstößen regelmäßig vom angelagerten Staub befreit, um eine optimale Saugleistung des Ventilators aufrecht zu erhalten.

 

Technische Daten
FiltertypBeladesystem BKF 10 P-S
Ventilatorleistung[m³/h]825
Filterfläche[m²]10
FiltermaterialPolyester-Vlies
FüllstandsmelderDrehflügel
Schlaffseilschalter2 Stück, automatische Konusnachführung während der Beladung
Verladeleistung[Tonnen/h]max. 400

 

 

Servicenummer

Unsere kostenfreie Servicenummer erreichen Sie unter der 0800 2003700.

Alle Anleitungen sowie wichtige PDF-Dateien finden Sie hier.

Alle anstehenden Messetermine finden Sie hier.

Abonnieren Sie hier unseren Newsletter.