Zum Inhalt springen

Silofilter INFA-JETRON AJP

Vollautomatisch arbeitendes Silofilter zur Entstaubung der Abluft aus druckpneumatisch befüllten Silos oder Behältern

Highlights

Der INFA-JETRON AJP ..4 Silofilter nutzt die Stärken des AJB und kombiniert sie mit dem identischen Flanschmaß des Rüttelfilters AM 204, der seit Jahren auf vielen Silos installiert wird. Die Anschlussflansche auf den Silos müssen nicht geändert werden, wenn ein mechanisch abreinigender AM 204 gegen einen Jet-Puls Filter ausgetauscht werden soll. Bei einer Filterneuinvestition werden diese Kosten gespart. 

Der Silofilter kann zur Entstaubung von pneumatischen oder mechanischen Förderungen sowie von Verarbeitungsmaschinen wie z. B. Dosieranlagen, Sieben, Mühlen, Mischern, Schleusen, Sackeinschütten, usw. eingesetzt werden.

Konstruktionsmerkmale

  • Aufsatzfilter mit pneumatischer Abreinigungseinheit
  • Filterummantelung aus Normalstahlstahl
  • Abnehmbare Abdeckhaube
  • Werkzeugfreier Wechsel der Filtermedien
  • Platzsparende Kompaktbauweise u.a. Druckluftspeicher innerhalb der Reingaskammer integriert
  • Ausgewogenes Verhältnis zwischen Filterfläche und Gehäusedimensionierung zur Unterstützung maximaler Förderleistungen bei der Entstaubung pneumatischer Transportprozesse
  • Wahlweise Filterpatronen oder Filterschläuche

Optionen

  • Modulare Ergänzungsmöglichkeiten und Zubehör, z. B.
    • Unterteil mit Trichter und Staubsammeltopf
    • Vollmelder im Sammeltopf
    • Absperrklappe
    • Zellenradschleuse
    • Ventilator
    • Beobachtungsdeckel

  • Explosionsgeschützte Ausführung nach Richtlinie 94/9/EG (ATEX)
  • Steuerung und Motoren für Sonderspannungen, z. B. 500 V
  • Alle Gehäuse- und Einbauteile oder Bauteile in Kontakt mit dem Produkt / Staub aus Edelstahl
  • Elektronisches Steuergerät für zeittakt- oder differenzdruckgeregelte Filterabreinigung und Zusatzaggregate (Ventilator, Zellenradschleuse...)
  • Filtermedien in verschiedenen Qualitäten (z. B. lebensmittelunbedenklich nach Verordnung EU 1935/2005 und EU 10/2011)
  • Heißgasausführung bis 130 °C
  • Schallreduzierende Zusatzausrüstungen für den Betrieb in lärmsensiblen Umgebungen
  • Rohgasseitiger Filterwechsel bei fehlender Ausbauhöhe

 

 

FiltertypFilterfläche[m²]Druckluftverbrauch* [Nm³/h]Maßblatt Nr.
114 P1174015
154 P1574015
224 P2274015
314 P31 74015
074 S774015

*6 bar bei 10 Sek. Pause

Servicenummer

Unsere kostenfreie Servicenummer erreichen Sie unter der 0800 2003700.

Alle Anleitungen sowie wichtige PDF-Dateien finden Sie hier.

Alle anstehenden Messetermine finden Sie hier.

Abonnieren Sie hier unseren Newsletter.