Zum Inhalt springen

INFA-MICRON MKR

Kassettenfilter für die Entstaubung anspruchsvoller Prozesse, z. B. toxische Stäube oder Pulver (API active pharmaceutical ingredient)

Highlights

Das Kassettenfilter-System INFA-MICRON MKR ist als abreinigbares Gehäusefilter mit ein oder zwei Filterstufen sowie als nicht abreinigbares, nachgeschaltetes Sicherheitsfilter erhältlich. Die Filtergrößen decken Luftmengenbereiche > 500 m³/h ab. 

Durch Parallelschaltung mehrerer Geräte können beliebig große Volumenströme gereinigt werden. Die 2-stufige Bauweise gewährleistet Reststaubwerte bis zu 0,001 mg/m³. Als Filtermedium werden Filterkassetten der Klasse H13 für die abreinigbare 1. Filterstufe und H13 bis U15 für die nicht abreinigbare 2. Filterstufe verwendet.

Konstruktionsmerkmale

  • Ein- oder zweistufiges, abreinigbares Kassettenfilter in Modulbauweise
  • Reingasseitiger Ausbau der Filterkassetten
  • Geschlossenes Filtergehäuse aus Normalstahl S235JR mit Trichter und Staubaustrags- bzw. Staubsammeleinrichtung
  • Pneumatische Abreinigungseinheit mit fahrbarem Düsenarm (Rückspülverfahren) für die Kassetten der 1. Filterstufe
  • Baukastensystem für flexible Anpassung an den Bedarfsfall, geeignet bis +80 ºC
  • Elektronische, programmierte Steuereinheit für zeittakt- oder differenzdruck-geregelte Filterabreinigung inkl. Düsenarm- und Klappensteuerung
  • Überwachung der einzelnen Betriebszustände über Näherungsschalter und Anzeige über Klartextdisplay
  • Einsatz von Schwebstoff-Filterkassetten der Filterklasse H13 und höherwertig (HEPA), geprüft nach DIN EN 1822
  • Filterkassetten in kompakter Bauweise mit MDF-Rahmen ermöglichen einfache Handhabung und thermische Abfallbehandlung (Sondermüllverbrennung)
  • Dichtsitzprüfeinrichtung für jede Filterkassette
  • Minimale Stillstandzeiten sowie geringe Betriebs- und Wartungskosten aufgrund höchster Zuverlässigkeit und einfacher Bedienung

Optionen

  • 2. Filterstufe (nicht abreinigbar) als Sicherheits- bzw. „Polizeifilter“
  • „Safe-Change“-System für kontaminationsfreien Wechsel von Staubsammeltopf und Filterkassetten
  • Staubaustrag durch Deckelsack oder Endlossacksystem
  • Staubaustrag mit pneumatischer Förderung auf zentralen Sammelcontainer mit „Safe-Change“ Sackwechselsystem
  • Adaptionsmöglichkeit für kundenspezifische Staubsammelbehälter
  • Explosionsgeschützte Ausführung nach Richtlinie 94/9/EG (ATEX)
  • Druckstoßfeste Bauweise für reduzierten Explosionsdruck bis 1,0 bar (Ü) ohne zusätzliche, kostenintensive Entlastungsorgane für Stäube der Klasse St2, Gase bis IIB und hybride Gemische
  • Einzelkammer-Abschottung z. B. bei Betrieb mit hybriden Gemischen
  • Gasdicht geschweißtes und verstärktes Filtergehäuse für Drücke bis +/- 250 mbar
  • Alle Gehäuse- und Einbauteile oder Bauteile in Kontakt mit dem Produkt aus Edelstahl
  • Filterkassettenrahmen aus Normalstahl oder Edelstahl
  • Filterkassetten in verschiedenen Qualitäten und Güteklassen bis U15 nach DIN EN 1822
  • Filtersteuerung als SPS mit beliebigen Sonderfunktionen und Schnittstellen zum Prozessleitsystem
  • Heißgas-Ausführung bis 180 °C
  • Elektrische Beheizung des Filtergehäuses einschließlich Wärmeisolierung
  • Steuerung und Motoren für Sonderspannungen, z. B. 500 V
  • Anschlüsse für DOP / DEHS Tests der 1. und 2. Filterstufe
  • Design „Through The Wall“ zur Integration in Reinraumwände
  • „First Rinse“ (Befeuchtung der Filterkassetten vor Öffnen der Abdeckhauben)
  • Diverses Zubehör, z. B.
    • Absperrklappe und Staubsammeltopf am Staubaustrag
    • Vollmelder im Staubsammeltopf
    • Ventilator
    • Kontaktsensoren für Andockung von Staubsammeltopf, Abdeckhauben und Klappenstellungen
    • Hubwagen für den sicheren Staubtopfwechsel
    • Andockbare Servicehilfe für Filterkassettenwechsel

 

 

FiltertypFilterfläche 1. Stufe [m²]Filterfläche 2. Stufe [m²]Maßblatt Nr.
.. 1/20 - 0 ..20-8020
.. 1/20 - 1/20 ..20208030
.. 2/20 - 0 ..40-8020
.. 2/20 - 1/20 ..40208030
.. 2/20 - 2/20 ..40408030
.. 3/20 - 0 ..60-8020
.. 3/20 - 2/20 ..60408030
.. 3/20 - 3/20 ..60408030
.. 4/20 - 0 ..60608030
.. 4/20 - 2/20 ..80-8020
.. 4/20 - 3/20 ..80408030
.. 4/20 - 4/20 ..80608030
.. 5/20 - 0 ..80808030
.. 5/20 - 3/20 ..100-8020
.. 5/20 - 4/20 .. 100608030
.. 5/20 - 5/20 ..100808030

Servicenummer

Unsere kostenfreie Servicenummer erreichen Sie unter der 0800 2003700.

Alle Anleitungen sowie wichtige PDF-Dateien finden Sie hier.

Alle anstehenden Messetermine finden Sie hier.

Abonnieren Sie hier unseren Newsletter.